Kundgebung in Köln

WORLDWIDE DAY OF GENITAL AUTONOMY – Demonstration in KÖLN am 7.5.13

Es jährt sich bald das Kölner Urteil, das den Startpunkt gab für die Debatte über die medizinisch nicht begründete Beschneidung. Zu diesem Anlaß wird eine Demonstration stattfinden, für die Rechte aller Kinder, egal welchen Geschlechts, welcher Herkunft oder Religion, auf genitale Selbstbestimmung.

Am 7. Mai um 11 Uhr wird es losgehen am Kölner Landgericht, dort, wo unser Einsatz für die Kinderrechte diesen großartigen Impuls erfuhr – und der auch für viele von uns persönlich eine entscheidende Hilfe war, endlich den Mut aufzubringen, zu sich selbst und den eigenen Verletzungen durch Zwangsbeschneidung zu stehen.
Zur freien Verwendung erhalten Sie hier Aufruf und Flyer.
Diesen Aufruf unterstützen:

  • Facharbeitskreis Beschneidungsbetroffener im MOGiS e.V.
  • DAKJ – Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (alle kinder- und jugendärztlichen Verbände in Deutschland)
  • TERRE DES FEMMES
  • IBKA – Internationaler Verband der Konfessionslosen und Atheisten
  • AK Kinderrechte der Giordano-Bruno-Stiftung
  • TABU e.V.
  • pro familia Nordrhein-Westfalen
  • Zentralrat der Ex-Muslime
  • (I)NTACT e.V.
  • Beschneidungsforum.de!

Kommt nach Köln! Postet es überall!

Comments

comments